Handtaschen-Täschchen selber nähen

Wie fast jede Frau habe ich jede Menge Krims-Krams in meiner Tasche herumfliegen, der eigentlich eher selten gebraucht wird, aber wenn man dann was braucht, ist es sicher in der anderen Tasche. Deshalb habe ich mir ein Handtaschen-Täschchen genäht.
Und das hat so gut funktioniert, dass ich für Freundinnen auch gleich welche machen durfte/musste…
Falls ihr auch so etwas braucht, ist hier die Anleitung. Wie immer ist der Vorteil bei Selbstgenähtem, dass es ganz den persönlichen Wünschen entsprechen kann.Handtaschen Täschchen2

Die Inspiration habe ich von diesem Video hier bekommen und es dann ein bisschen komplizierter gemacht. Falls Ihr etwas in der Anleitung nicht versteht, wird es Euch vielleicht weiterhelfen.

Was ihr braucht:
Etwa einen Meter Stoff, am besten funktioniert es mit einem flexiblen Baumwollgemisch oder jeweils einen halben Meter, wenn ihr unterschiedliche Stoffe innen und außen wollt
Einen halben Meter Füllstoff, der z.B. fürs Quilten verwendet wird, am besten aus Kunststoff, wegen des Gewichts.
Einen Reißverschluss von 22 cm Länge.
Zwei passende Knöpfe
10 cm Klettverschluss
Passenden Faden
Jeansnadel
Mittlere Webstoff-Nadel
Standard-Fuß
Reißverschluss-Fuß
Bügeleisen
Nähmaschine

So geht’s:

  • 4 Flecken von jeweils 25 x 25 cm aus dem Stoff, bzw. 2 aus dem Außenstoff und 2 aus dem Innenfutter, wenn ihr verschiedene Stoffe verwendet.
  • 2 Flecken von jeweils  22 x 20 cm aus demselben Stoff für die Taschenflecken
  • 2 Flecken von jeweils 25 x 25 cm aus dem Füllstoff  auschneiden.

Hier ist mal eine wackelige Grafik der Innenseite zur Orientierung:

Handtaschen Täschchen Grafik2

  • Die Taschenflecken jeweils einen Zentimeter und dann noch einen Zentimeter umklappen und sauber bügeln.
  • An 3 Rändern nur den inneren Rand des umgeklappten nähen, an einer Seite die Innen- und die Außenseite. (Siehe Grafik 1)
    Handtaschen Täschchen11
  • Eine Seite des Klettverschlusses bei einem der Taschenflecken locker feststecken und einmal rundherum nähen. (Geht am besten mit einer Jeansnadel.)
    Handtaschen Täschchen10
  • Genau gegenüber das Gegenstück des Klettverschlusses annähen.
  • Bei dem zweiten Taschenflecken etwa einen Zentimeter vom oberen Rand und jeweils 9 cm vom Rand Knopflöcher nähen. (Siehe Grafik 2)
  • Nun die Flecken 2 cm von unten und gleichmäßig weit von beiden Seiten bei den Innenfutter-Flecken annähen, indem man außen herum näht. (Siehe Grafik 1 und 2)
  • Jetzt die Knöpfe am Innenfutter annähen.
  • Hier nochmal eine wackelige Grafik für die Außenseite:
    Handtaschen Täschchen Grafik1
  • Jetzt das Lippen-Balsam-Täschchen an der Außenseite annähen, nach dem gleichen Prinzip wie die Klettverschluss-Innentasche. (Siehe Grafik 3)
    Handtaschen Täschchen8
  • Nun den Füllstoff jeweils zwischen ein Paar Innen- und Außenstoffflecken legen, und rundherum mit einem Zick-Zack-Stich nähen.  (Siehe Grafik 4)
    Handtaschen Täschchen9
  • Nun den Reißverschluss einsetzen.
    Handtaschen Täschchen7
  • Etwas versäubern.
  • Nun den alle Flecken rundherum zusammennähen, so dass eine Tasche entsteht.
    Handtaschen Täschchen6
  • Am Schluss die Tasche nach außen drehen, die Tasche so aufstellen wie sie stehen soll, und etwa zwei Zentimeter über die Ecken unten nähen. Dann den Überschuss abschneiden und noch mal mit Zick-Zack-Schnitt abnähen.
    Handtaschen Täschchen5 Handtaschen Täschchen4

Und so sieht das ganze fertig aus:

IMG_8764

Und, habe ich Euch jetzt Lust auf ein gut organisiertes Handtäschchen gemacht?

Ich freue mich über jeden Kommentar, und verspreche jede Frage zu beantworten! / I am happy about every comment and promise that I will answer any questions!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s