Stoffdiät im Mai

Das Motto bei der Stoffdiät von Küstensocke ist heute: Wenn ein Stoff nicht reicht. Ich habe noch nie Patchwork genäht, ich glaube dazu fehlt mir einfach die Geduld. Was ich aber zeigen kann, sind ein paar Kleidungsstücke bei denen ein Stoff nicht gereicht hat und ich deswegen improvisiert habe.

Die ersten zwei sind ein T-Shirt für meinen Sohn und ein neuer Pyjama, bei dem ich sogar Farbe-in-Farbe gestückelt habe, damit es sich (mit fast 0 Resten) ausgeht.

Pyjama 6

Und dann mein selbstdesigntes Kleid, das quasi auch daraus entstand, dass ich von dem gemusterten Stoff nur einen Meter hatte.

Ansonsten waren März und April nicht so sehr meine Nähmonate, da ich mit Ausmisten und abends mit meinem neuen Hobby Fitness beschäftigt war. Irgendwie auch Diäten… :-P

Gekauft habe ich nichts, vernäht eine Jeans aus dem Kleidersack, ein Rest zu einem Kinderhut und drei Meter Stoff sind angeschnitten und halb vernäht.

In Summe also:

42,30

-3 (und ein paar zerquetschte)

+0

= 39,30

P.S.: Mich gibt es jetzt auch auf Instagram, falls wer meine Stoffabenteuer „in Progress“ verfolgen will.

Advertisements

4 Kommentare zu „Stoffdiät im Mai“

  1. Keine Stoffkäufe, das ist echt klasse! SChön, dass es voran geht. Dein Sommerkleid aus zwei Stoffen schaut richtig richtig toll aus! Die Farben harmonieren so schön, steht Dir ganz prima. LG Kuestensocke

    Gefällt mir

  2. Hallo Dalia,
    das Kleid ist wirklich toll! Vermutlich ist es so sogar noch schöner als es das nur mit dem gemusterten Stoff wäre. Und Fitness ist ganz sicher ein guter Ersatz für eine Stoffdiät :-)
    Viele Grüße,
    Cailin

    Gefällt mir

  3. Na das klingt doch rischtig gut: „Mit fast 0 Resten.“ Das finde ich perfekt und wenn es bei mir so ausgehet, dann freue ich mich immer.

    Gruß Marion

    PS: Dein Blog ist nichgt HTTPS verschlüsselt. Das solltest du in deinem eigenen Interessen nachholen.

    Gefällt mir

Ich freue mich über jeden Kommentar. Mit deinem Kommentar werden mir die Daten (Name, E-Mail) übermittelt, die du angibst, sowie deine IP-Adresse. Ich verwende diese Daten nicht weiter.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s