Aus dem Nähkästchen: Gekaufte Helferlein

Mein kleines Söhnchen ist nun schon 5  Wochen alt,und was soll ich sagen. Mama eines Babies zu sein ist anstrengend und langweilig zugleich. Man sitzt viel rum, läuft Spuren ins Parkett und kommt trotzdem zu nichts, weil der Kleine beschlossen hat nur die Mama ist gut genug für alles.

Daher komme ich nicht mal zum Laptop, obwohl ich die Bilder schon vorbereitet hatte. Aber hier meine (einhändig getippten) fünf nützlichsten gekauften Helferlein.

Nähfüße

Nähfüße

Diese Nähfußkollektion und ein paar seperat gekaufte machen einem das Nähen oft viel leichter und ansehnlicher. Vor allem der Fuß für verdeckte Reißverschlüsse ist Gold wert.

 Klammern

Nähtip: Klammern

Diese Klammern sind super wenn man dickere und ganz dünne Sachen nähen will, die sich durch Nadeln einfach nicht kontrollieren lassen.

 Unterlegscheiben

Nähtip6

Diese praktischen Helferlein aus dem Baumarkt nehme ich vor allem zum Beschweren von Schnittmustern beim Ausschneiden, erspart mir das lästige feststecken… außer bei ganz dünnen Stoffen.

Abstandhalter

Nähtip21

Dieser hier war beim oben gezeigten Füßchenset dabei, aber ich wünschte ich hätte mir früher einen besorgt. Es ist einfach einfacher.

Staubpumpe

Nähtip22

Ich nehme dieses Ding um nach jeder Arbeit die Maschine unten auszupusten und gehe über den Rest mit einem Stück T-Shirt drüber.

 

Was sind Eure gekauften Helferlein?

2 Gedanken zu “Aus dem Nähkästchen: Gekaufte Helferlein

    • Ich habe auch noch nicht alle verwendet. Aber es ist gut zu wissen, dass ich einen Blindsaumfuß daheim habe, sollte ich ihn brauchen.😉

Ich freue mich über jeden Kommentar, und verspreche jede Frage zu beantworten! / I am happy about every comment and promise that I will answer any questions!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s