Aus dem Nähkästchen: 5 selbstgebastelte Helferlein

|Nähtipps von The Little Cave

Ich habe in letzter Zeit einiges genäht, viel für den Zwerg aber auch einiges für mich. Jedoch keine Umstandskleidung, sondern stillfähige Kleidung. Und so gerne ich diese Kleidchen und Oberteile vorstellen möchte, lässt der feine Herr noch auf sich warten.

Aber beim Nähen kam mir der Gedanke, dass ich in den zwei Jahren seit ich nähe doch einiges gelernt habe, und so habe ich beschlossen, eine kleine Serie über Nähkram zu machen. (Soweit ich eine Serie durchhalte.)

Daher werde ich hier mal  fünf kleine Helfer zeigen, die mein Näherinnen-Leben wirklich erleichtern und auch noch selbstgemacht sind.

Mehr Marker auf der Nähmaschine

Uneben abgeschnittener Saum? Angaben wie „3,5 cm vom Rand steppen“? Vielleicht sitzt du dann beim Abstecken mit dem Lineal da, und probierst den richtigen Nahtverlauf zu markieren.
Oder du machst dir schnell ein paar mehr (entfernbare) Marker auf der Nähmaschine. Dafür brauchst du Tixo, Lineal und einen dünnen Permanent-Marker. Zuerst den Abstand von der Nadel messen, und ungefähr einen Streifen Tixo hinkleben, dann noch einmal genau messen, markieren,beschriften und fertig.Abstände auf der Nähmaschine |Nähtipps von The Little Cave

Abstandhalter |Nähtipps von The Little Cave

 

Nadel Aufbewahrung

Ich fand die Aufbewahrung der Nadeln in ihren Päckchen irgendwie blöd, weil sie immer wieder rausfielen und im Körbchen rumkugelten. Daher hier meine Lösung: Fläschchen.
Diese Fläschchen sind aus dem Bastelbedarf und wohl für die Aufbewahrung von Glitzer gedacht. Auch gut eignen sich Medikamenten-Fläschchen. Als Nadelschutz sollte man ein Stück Filz in passender Größe zuschneiden und auf den Boden schieben. Auch die Leiste mit Nadeltyp und Nummer sollte man lieber abschneiden und mit reinstecken.

Nadelaufbewahrung |Nähtipps von The Little Cave

Bügelhilfe

Gut gebügelt ist halb genäht… aber ich fand es unglaublich nervig, entweder zu hoffen, dass meine Markierungen halten oder schätzen zu müssen, ob alles ebenmäßig ist. Daher hier meine selbstgezeichnete Bügelhilfe auf eher festem Papier.

Bügelhilfe|Nähtipps von The Little Cave

Mini-Mülleimer

Obwohl ich mir schon öfter vorgenommen habe, ihn zu verhübschen, ist er immer noch nur eine Ricotta-Dose. Aber er erfüllt seinen Zweck, nämlich sämtliche Fädchen und Fusseln aufzufangen, hervorragend.

Nähtip13

Nadelkissen am Arm

Ich weiß, dass ist jetzt nichts neues, aber es ist soo praktisch, dass hier rein musste. Manchmal vergesse ich sogar, dass ich es noch oben habe wenn überraschend Besuch kommt.

Nadelkissen für den Arm |Nähtipps von The Little Cave

Habt ihr noch mehr kleine Tipps mit großer Wirkung?

Ich freue mich über jeden Kommentar, und verspreche jede Frage zu beantworten! / I am happy about every comment and promise that I will answer any questions!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s