Einfaches Wasserfallshirt

Nachdem ich letztes mal mein kompliziertes Sommerkleid genäht habe, wollte ich dieses Wochenende etwas schnelles machen, bei dem man nicht zu viel nachdenken muss. Ursprünglich sollte es ein Chiffonkleid aus vier Bahnen Stoff werden… aber der Chiffon und ich fanden einfach nicht zusammen und deshalb habe ich zu diesem Shirt gewechselt. Es ist die fast exakte Kopie eines gekauften Wasserfall-Shirts, das ich liebe. Ich habe den Prozess des Kopierens dokumentiert und wollte eine Anleitung draus machen, und dann stellt sich heraus, dass die Bilder alle verschwommen sind. ARGH!
Also vorläufig mal nur das Shirt. Genau solche kann man natürlich einfach kaufen, aber 1. ist es cooler etwas selbstgenähtes anzuhaben, und 2. sind aus irgendeinem Grund alle weißen Shirts am Markt Semi- bis ganz durchsichtig. In diesem Fall ist der vordere Teil komplett doppelt gelegt, und man sieht nicht einmal den Bund der schwarzen Hose durch. Yay!

Leider ist es bei uns gerade nicht sehr warm, daher hier das reale Outfit, wie ich es in der Uni getragen habe. Lektion des Tages: große Armreifen und Bibliotheken vertragen sich nicht.

Weißes Wasserfallshirt

Andere Kleidung die selbstgenäht und daher allein schon cool ist findet hier beim heutigen MeMadeMittwoch.

 

Ich freue mich über jeden Kommentar, und verspreche jede Frage zu beantworten! / I am happy about every comment and promise that I will answer any questions!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s