Glühwein für Schwangere und stillende Mütter

 

Alkoholfreier Glühwein, ohne Zitrusfrüchte

Damit niemand glaubt, Weihnachten wäre komplett an mir vorbeigegangen… Ich war die ganze letzte Woche damit beschäftigt zu backen und Glühwein herzustellen, da ich für meine Arbeit ein Fest ausgerichtet habe.

Dabei habe ich bemerkt, dass wir leider als einzige alkoholfreie Alternative Tee und Kaffee hatten, und die jungen Mütter nur sehnsüchtig auf das Ende ihrer Stillzeit warten konnten, bis sie wieder Glühwein trinken durften. Vor allem, da sie ja auch keine Zitrusfrüchte und andere säurehältigen Früchte essen dürfen…

Also habe ich mich des Problems angenommen, und in meiner Küche herumgebraut, bis ich etwas hatte, dass dem Glühwein zumindest nahe kommt.

Zutaten für 2 Tassen:

  • 500 ml Wasser
  • 2 Hagebuttentee-Beutel
  • Zimtstange
  • 4 Nelken
  • 1 Anisstern
  • 2-3 Cardamom Kapseln
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Fläschchen Rumaroma

In einem Topf Wasser aufstellen, die Teebeutel reinhängen und gleich alle Gewürze, außer das Aroma, hineingeben. Zum Kochen bringen, und dann bei sehr niedriger Hitze 15 Minuten ziehen lassen. Erst kurz vorm servieren, das Rumaroma dazugeben und noch heiß servieren.

Ich freue mich über jeden Kommentar, und verspreche jede Frage zu beantworten! / I am happy about every comment and promise that I will answer any questions!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s