10.Lieblingsklassiker/ Favourite Classic

271276

Please scroll down for the English version

Ah, es ist schon schwer, wenn man bei jedem Beitrag ein anderes Buch nennen will. Vor allem weil fast die Hälfte aller Bücher, die ich lese Klassiker, oder zumindest alt sind. Andererseits kann ich so vielleicht ein paar Klassiker hervorfischen, die nicht jeder kennt.

Also, einer meiner Top 10 Klassiker:

George Eliot: Middlemarch

Middlemarch ist eine Kleinstadt, in der die ganze Geschichte spielt. Hier lebt die idealistische Dorothea, die den alten, trockenen Casaubon heiratet, weil sie ihm dabei helfen will, das beste Buch aller Zeiten zu schreiben. Und Dr.Lydgate, der vor allem ein super Arzt sein will, bis er die schöne Rosamond heiratet, die vor allem super modisch sein will. Und der Hallodri Fred, der die bescheidene Mary heiraten will, die ihn nur auslacht…

Das klingt alles langweilig, ist es aber nicht. Es ist eine ungemein kluge Studie der Gesellschaft, im viktorianischen England und lässt sich so oft ins heute übertragen, dass es fast eine Studie der Menschen an sich ist. Es ist mit so viel Feingefühl und Witz geschrieben und unglaublich intelligenten Bemerkungen versehen, dass man oft lachen und „Ja, so ist es immer noch! Ich kenne jemanden der so ist.“ ausrufen will.

Sehr dick, eher alt und sehr, sehr lesenswert.

Ah, I have a hard time talking about a new book in every post. Especially since almost half of all the books I read are classics , or at least old. On the other hand, maybe I can fish out a few classics that not quite as well known.

So, one of my top 10 classics:

George Eliot : Middlemarch

Middlemarch is a small town, in which the whole story is set. There is the idealistic Dorothea, who married the old , dry Casaubon, because she wants to help him write the best book ever. And Dr.Lydgate, who wants to be a great doctor, until he marries the beautiful Rosamond, who just wants to be super trendy. And the lightheaded Fred, who wants to marry the humble Mary, who in turn only laughs at him …

This all sounds ordinary, but it is not . It is an immensely clever study of society in Victorian England and can ever so often be transferred into today that it is almost a study of people. It is written with so much subtlety and wit and incredibly intelligent observations, that you often laugh and cry: “ Yes , it is still that way! I know someone like that. “

Very thick, rather old and very, very much worth reading .

Ich freue mich über jeden Kommentar, und verspreche jede Frage zu beantworten! / I am happy about every comment and promise that I will answer any questions!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s